„Jedermani“ beim Jedermann in Salzburg

HEILSAME ORTE / Kapuziner Salzburg

Am 26. Juli ging für mich, ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung: Den Jedermann vor dem Salzburger Dom zu sehen! Mein Freund und Wegbelgeiter Hans Lagler, Pfarrer in Steinakirchen, erfüllte mir diesen Wunsch und schenkte mir eineinhalb Tage Salzburg mit Übernachtung bei den Kapuziners am berühmten Kapuzinerberg, mit einem der schönsten Ausblicke auf die Bischofsstadt. „Jedermann, Jedermann!“, schallte es dann ab 21 Uhr auf der großen Bühne vor der mächtigen „Domkulisse“. Was zählt im Leben und im Sterben wirklich? Der Prunk? Das Geld? Das Ansehen? Die Lust? Die guten Werke? Der Glaube? Die Liebe? Die Hoffnung? Möge jeder Mensch, jeder Christ, daraus seine Schlüsse ziehen und sein Leben danach gestalten! Zum Schluss möchte ich noch den Kapuzinerbrüdern für ihre freundliche Aufnahme „in ihren Reihen“ danken! Das Zimmer war schlicht-schön und das Abendessen und das Frühstück nicht nur ein „Gaumenschmaus“, sondern auch eine wirklich schöne mitbrüderliche Begegnung auf Augenhöhe! Vergelt’s Gott! Möge der Heilige Franziskus euch alle reichlich segnen!

Jedermann_Michelides_52

Fast schon 30 Radio-Maria-Sendungen!

RMselfieBlog

Mittlerweile habe ‚ich‘ schon 29 Beiträge, Sendungen, Kurzgedanken oder Predigten bei Radio-Maria „aufgezeichnet“ und gesendet! Ich freue mich sehr, über diese Form der Mitarbeit beim „Radio der Gottesmutter“ und über das Vertrauen, dass mir Programmdirektor Andreas Schätzle entgegenbringt. Hier sind alle ‚meine‘ Sendungen zum Nachhören: KLICK AN ZUR RADIOTHEK! Kommenden Freitag, 29. Juli 2016, kannst du mich wieder live von 16:30-17:30 Uhr in der Sendung „Sprich nur ein Wort“ hören. Wer Ohren hat der höre, was Gott ihm sagen möchte!

Jungscharlager 2016 – „Jungschar-Airlines“

Gruppenfoto2016

In der dritten Ferienwoche von Niederösterreich, verbrachten über 120 Kinder und Jugendliche eine spannende, erlebnisreiche, aber auch geistlich-religiöse Gemeinschaftswoche im berühmten Jugendhaus Schacherhof in Seitenstetten. Die Tage wurden unter dem Thema „Jungschar-Airlines – wie fliegen um die Welt“ gestaltet. Jeden Tag meldete sich der Pilot mit seiner Crew und landetet mit uns in den unterschiedlichsten Ländern. Am Donnerstagabend, reisten wir im Rahmen der Hl. Lagermesse mit Stadtpfarrer Msgr. Johann Zarl sogar ins „Heilige Land“ nach Israel. Organisiert wurde diese Woche von Diakon Manuel Sattelberger mit seinem Jungschar-Team und den fleißigen Küchendamen unter der Leitung von Frau Gerlinde Rathler.

Viele Fotos und Eindrücke findet man auf der Pfarrhomepage – KLICK HIER!

KreideDanke2016

Neue Groß-Plakat-Serie unserer Diözese!

HERZplakat2016

In wenigen Wochen wird man „sie“ fast überall und riesengroß neben den Straßen sehen, die Plakate unserer Diözese St. Pölten zum Thema „Barmherzigkeit – Schau aufs Herz“!

Hier das „Beweis-Video“ der Einkaufsnacht!

Die Geistlichkeit von St. Valentin, am roten Laufsteg-Teppich des Modeshauses Kutsam! Die beiden Pfarrer Zarl und Reisinger traten mit mir als die berühmten Blues-Brothers auf. Ein besonderes Highlight war das Mitwirken von Pastoralassistentin Kathrin Mark und den 3 Ehrwürdigen Schwestern aus Erla! Und: Ja, die Klosterschwestern waren echt – keine Verkleidung! Es freut mich immer wieder, wenn man auch zu solchen „Events“ eingeladen wird. Schließlich kann auch ein solcher „Auftritt“ Verkündigung Jesu sein! Kaum zu glauben, wie viele Menschen mich darauf angesprochen haben, auch was ihr Glaubensleben betrifft …

Festprediger beim Pantaleonsfest 2016!

St.Pantaleon

Am Samstagabend, 30. Juli, feiert unsere Nachbarpfarre St. Pantaleon ihr großes Fest zu Ehren ihres Kirchenpatrons mit Festmesse, Reliquien-Verehrung und Lichterprozession. Es ist mir eine besonders große Ehre, an diesem Feiertag die Festpredigt halten zu dürfen. Beginn ist um 19:30 Uhr in der Pfarrkirche St. Pantaleon.  Alle sind herzlich eingeladen!

Radio-Übertragung der VS-Schulschlussmesse!

RadioMesseJuli2016Am 1. Juli 2016, war nicht nur der NÖ-Zeugnistag und somit der letzte Schultag für unsere Schulkinder, sondern auch großer „Übertragungstag“ in unserer Kirche! Radio-Maria hat unsere sehr lebendige Schulschlussmesse live im ganzen deutschsprachigen Raum und darüber hinaus übertragen. Ein großes „Danke!“ an unser Mobilteam von Radio-Maria.

RMmobilTeam2016

„Einkaufsnacht-Model“ bei Fa. Mode Kutsam!

ManiMitSchwestern2016Bereits zum 2. Mal, durfte ich bei der Modenschau des Modegeschäftes Kutsam, im Rahmen der Einkaufsnacht als Model auftreten! Dieses Jahr sogar gemeinsam mit meinem Chef-Pfarrer Johann Zarl und unserem Nachbar-Pfarrer Reisinger und Nachbar-Pastoralassistentin Mark . Sogar die ehrwürdigen Schwestern aus Erla unterstützten unseren Auftritt. Die Kirche geht unter die Leute, nimmt am konkreten Leben teil, versteht Spaß und bleibt somit jung und den Menschen sehr nahe!

Schulschluss-Gottesdienste für PTS – NMS – VS

PTS-Segen2016„Mit Gott fang an, mit Gott hör auf, das ist der schönste Lebenslauf!“, so oder so ähnlich, steht es auch über den letzten Schultagen vor den großen Sommerferien! An den letzten beiden Schultagen „tummeln“ sich unzählig viele Kinder und Jugendliche in der Kirche. Sie kommen als Schulgemeinschaften, um inne zu halten und Gott für das vergangene Schuljahr zu danken, ja auch um zu bitten, für alles kommende, für die nächste Klasse, den Schulwechsel oder den Berufseinstieg. Nachdem derzeit die EM in aller Munde ist, auch wenn die Österreicher schon heimgefahren sind, so hilft und das Thema Fußball bei unseren geistlichen Gedanken zum Schulschluss: Abpfiff – Anpfiff – Teamplayer sein – die Luft ist draußen (nicht nur aus den Bällen) … Mögen diese Zeichen und Vergleiche helfen, dass unsere jungen Menschen eine persönliche Beziehung zu Jesus leben, erweitern, vertiefen, ja überhaupt aufbauen können! Lieber Gott, segne alle jungen Menschen, die in diesen Tagen die Gottesdienste besuchen! Sag ihnen dein gutes Wort in ihr Herz!