Jesus hat auch den Sportlern viel zu sagen!

Die erste „Sportler-Messe“ in der Pfarrkirche St. Valentin im Jahr 2016, hat guten Anklang gefunden und so möchten wir auch heuer wieder, diese besondere Messe miteinander feiern! Wir laden alle (Turn- und Sport-) Vereine, alle Sportlerinnen und Sportler, Turnerinnen und Turner, alle Fanclubs und alle die gerne mitfeiern möchten ein, zur 2. Sportler-Messe am Samstag, 21. Jänner 2017 um 19 Uhr in die Stadtpfarrkirche zu kommen. Gerne könnt ihr in euren Trainingsanzügen kommen! Ob Jesus selbst eine Sportart betrieben hat, wissen wir nicht, die Bibel schweigt dazu, trotzdem hat ER uns allen viel zu sagen! Fühlt euch alle herzlich eingeladen!

Start: Unsere Firm-Vorbereitung hat begonnen!

Mitte Jänner beginnen wir, in der Pfarre St. Valentin, immer mit der Firmvorbereitung! Heuer ist es eher ein „kleiner“ Jahrgang, 24 Kinder machen sich mit ihren Firmhelfern auf den Weg, Jesus besser kennen zu lernen, seinen Geist herauszufinden. Ich freue mich über unsere Teenager, die nun fünf „Intensiv-Monate“ der Sakramentenvorbereitung erleben werden, begleitet und unterstützt vom Firmteam unserer Pfarre und ihren Eltern, Familien und Paten! „Kennen lernen“ ist das Stichwort: Wen ich nicht kenne, kann ich nicht lieben! Wen ich nicht kenne, der hat in meinem Leben keine Bedeutung! Wen ich nicht kenne, dem kann ich nicht nachfolgen! Wir, als Pfarre und FirmhelferInnen, wollen engagiert mitarbeiten, dass unsere jungen Christen, diese Erfahrung „bei uns“ und im besten Fall, auch „durch uns“ machen können. Das geht nicht ohne Gebet! Bitte beten wir für unsere Firmlinge, dass es ihnen gelingt, ihre Teenager-Herzen zu öffnen, um Jesus immer besser kennen und lieben zu lernen! Komm, heiliger Geist, erfülle die Herzen deiner Gläubigen. Amen.

Jugendvigil = Kreuzstück, Bischof & Christkindl

Die erste Jugendvigil im neuen Jahr, war schon der „Überhammer“! Diesmal haben die Mönche vom Stift Heiligenkreuz, den neuen Bischof der Diözese Graz-Seckau, Wilhelm Krautwaschl, zur Predigt eingeladen. Er erzählte uns von seinen drei ‚größten‘ Geschenken: Der Taufe, der Erstkommunion und seiner Erwählung zum Bischof! „Jeden Tag haben wir Christen die Aufgabe, das Geschenk der Weihnacht auszupacken, jeden Tag haben wir den Auftrag, für andere ein ‚Geschenk der Liebe‘ zu sein.“, so der Bischof. Diese 140 Autobahnkilometer, ist kein einziger zu viel, denn man muss bei der Jugendvigil im Wienerwald dabei gewesen sein, man muss einmal hinter der uralten Kreuz-Reliquie, Rosenkranz betend durch die mittelalterlichen Klostergänge gezogen sein, um erahnen zu können, welch‘ große Gnade diese „Gebetsschule“ für die Jugend dort ist!

HIER KLICKEN und die Predigt von Bischof Wilhelm NACH-HÖREN!

ReligionslehrerInnen-Fortbildung „gehalten“!

Hätte ich mir nie gedacht, dass ich eines Tages, eine Lehrer-Fortbildung für das Fach ‚Kath. Religion‘ halten darf! Im Auftrag der KPH, der Kirchlich-Pädagogischen-Hochschule, durfte ich einen Fortbildungsnachmittag für Religionslehrerinnen und Lehrer im Pfarrheim von Waidhofen an der Thaya gestalten. Die Kolleginnen und Kollegen aus der Volksschule, der Neuen-Mittelschule und des Gymnasiums „lauschten“ meinen Worten mit großen Ohren, offen Herzen und hoffentlich viel Gewinn! Ich habe mich „bei Euch“ sehr wohlgefühlt! Viel Segen in eurem Verkündigungsdienst!

Ganz toll: Kinder-Krippenfeier mit Schatten-Theater

„Ihr Kinderlein kommet, oh kommet doch all, zum Schattentheater …“, so dichtete heute unser Gabriel das altbekannte Lied um! Über 30 Kinder sind mit ihren Mamas und Omas, zur Kinder-Krippenandacht, in unsere Stadtpfarrkirche gekommen. Unsere beiden angehenden Religionspädagoginnen Andrea Mühlberghuber und Bernadette Gaunersdorfer führten ein ganz tolles Schatten-Theaterstück vor! Danke für eure Mühe! Der nächste Kindergottesdienst findet am 2. Februar um 16 Uhr in der Stadtpfarrkirche statt.

Die Kirche ist jung – Täuflingssegnung 2017

Im Psalm 8 heißt es: „Aus dem Mund der Kinder schaffst du dir Lob oh Gott!“ Man könnte es nicht besser auf den Punkt bringen, genau dieses „Kinder-Lob“, haben wir am Fest der Taufe Jesu bei der Täuflingssegnung erleben dürfen! So viele sind gekommen, vielen Dank euch allen, ihr seid die junge Kirche! Bei der Predigt hielt auch unser Herr Pfarrer „sein“ Jesuskind in Händen! Er sagte: Liebe Eltern, in euren Kindern, schaut euch das Jesuskind an! Vergesst das nie! Viel Segen!

Täuflinge machen unsere Kirche bunt(er)!

Herzliche Einladung zur Täuflingssegnung am Fest der Taufe Jesu: Sonntag 8. Jänner 2017 um 9:30 Uhr in der Stadtpfarrkirche! Alle Täuflinge, Eltern, Paten und Familien sind eingeladen mitzufeiern, die vorderen Plätze in der Kirche einzunehmen. Im Rahmen der Heiligen Messe werden die Täuflinge und ihre Geschwister beim alten Taufbecken von Herrn Pfarrer Johann Zarl gesegnet! Willkommen!

Sternsinger: Türen-, Herzen- und Geldbörsel-„Öffner“!

„Liebt einander, helft einander, teilt miteinander euer Brot!“, mit diesem bekannten Lied, sangen uns unsere Sternsinger die Liebe Gottes mitten ins Herz! Die Botschaft ist an-gekommen: Viele Türen, Herzen und Geldbörsel haben sich geöffnet! Über 12.000 Euro wurden zum Wohle der Ärmsten der Armen „ersungen“. (Stand: 6.1.2017 – Erlagschein-Spenden fehlen noch) Vergelt’s Gott! In der Predigt habe ich versucht, uns allen klar zu machen, WER am Thron unseres Inneren Platz genommen hat. Hast du Platz für Jesus? (Foto dazu: Jesus „sitzt“ am Priestersessel)

(Fotos: Christoph Schruf)

Dreikönigs-Essen bei dein „Erla-Sisters“!

Traditionell, laden uns die Ehrwürdigen Marien-Schwestern vom Kloster Erla, immer am Dreikönigstag zum Mittagessen plus Kaffee-Jause ein! Es war wieder, so wie immer, eine wunderbare Begegnung mit Frauen, bei deinen man das Gefühl nicht los wird, dass sie Gott an die erste Stelle ihres Lebens stellen! Mich berührt dieses Lebens- und Glaubenszeugnis sehr! Ja, man kann auch als Klosterschwester (und als Geistlicher) glücklich werden. Meine „Erla-Sisters“ sind für mich, der beste Beweis dafür! Danke für diese Berufungen in unserer Nähe! Danke für unser gutes und so wertschätzendes Miteinander! Danke für das extrem-leckere Mittagessen!